Wie loswerden krauses glattes Haar

Wenn die meisten Leute an krauses Haar denken, stellen sie sich welliges oder lockiges Haar vor, das aufgebläht ist, um trocken und ungezähmt auszusehen. Aber auch glattes Haar wird kraus und kann am Ende schrumpfen oder knicken, wenn es Feuchtigkeit oder rauen Haarbehandlungen ausgesetzt wird. Um krauses glattes Haar loszuwerden, müssen Sie direkte Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit Ihres Haares zu verbessern und es zu schützen, wenn Sie wissen, dass Sie in unfreundlichen Haarumgebungen sind.

Video des Tages

Schritt 1

Lassen Sie Ihr Haar oft beschneiden. Wenn Sie Ihre Haarspitzen alle vier bis sechs Wochen abschneiden, verbessert dies die Gesundheit Ihres Haares und verhindert, dass es ausfrisiert oder beim Styling Schäden zeigt.

Schritt 2

Spülen Sie mit kaltem Wasser nach dem Waschen oder Konditionieren Ihrer Haare. Kaltes Wasser lässt die Haarpracht flach liegen und glättet das Frizz.

Schritt 3

Nur feuchtigkeitsspendende Haarpflegeprodukte verwenden. Shampoos und Conditioner sollten eine feuchtigkeitsspendende Formel enthalten und Feuchthaltemittel enthalten, um raue Kanten und gespaltene Enden zu glätten.

Schritt 4

Tragen Sie eine Haarkur auf das feuchte Haar auf, um Beschädigungen und Spliss zu vermeiden, die zu Kräuselbildung führen können. Entfernen Sie die Verwicklungen vorsichtig mit einem breiten Kamm, während Sie so wenig Schaden wie möglich verursachen.

Schritt 5

Vermeiden Sie das Föhnen Ihrer Haare. Verwenden Sie ebenfalls ein Handtuch, um überschüssiges Wasser aus Ihrem Haar zu entfernen, ohne "gegen das Korn" zu reiben oder entlang des Haarschaftes nach oben, was zu Frizz führen kann.

Was Sie brauchen

  • Feuchtigkeitsspendendes Shampoo
  • Feuchtigkeitsspendendes Conditioner
  • Leave-in Conditioner