Ich trage nur Nischendüfte, bin aber vom neuesten Duft von Kim KW besessen

Wenn es um Schönheitsprodukte geht, wird Parfüm normalerweise als das persönlichste angesehen; Deshalb fühlt sich der Kauf eines Duftes so intim (und oft romantisch) an. Sie sagen im Grunde: "Hier! Ich möchte, dass Sie so riechen, damit Sie für immer in meiner Erinnerung bleiben können!" Dufterinnerungen sind so stark, dass sie dich wie einen Schlag ins Gesicht schlagen können.

Ich denke immer noch an meinen College-Freund, wenn ich einen Hauch von Miss Dior wahrnehme (meistens, als ich beim ersten Date eine ganze Flasche auf den Boden fallen ließ und sie überall zerbrach - mein Badezimmer roch danach so teuer).

Gucci Guiltys berauschender Bernsteinansturm bringt mich zurück in verschwitzte Nächte in geheimen Lagerräumen der USA. Elizabeth und James Nirvana Black und ihre rauchigen Noten zaubern das gleiche, tauschen aber in schicken New Yorker Hotelbars. In den letzten Jahren ist meine Parfumkollektion jedoch stetig gewachsen und umfasst mehr Nischenmarken wie Ex Nihilo, Byredo, Carlen und Gamine. Sie schmiegen sich wie ein wenig exotische Freunde neben meinen beliebten Klassikern an, wie Oriental Lily und Birds of Paradise, die neben traditionellen Rosen wachsen.

 

Und dann, diese Woche, landete etwas Großes, Weißes und unbestreitbar Laut in meinem sorgfältig kuratierten Parfümgarten. Das wäre der neue KKW-Duft von Kim Kardashian West in Crystal Gardenia ($ 35). Er ist wie ein riesiger Quarzkristall geformt und beherbergt einen Gardenie-Duft, von dem Kim sagt, dass er sie an ein geliebtes Parfüm erinnert, das ihr Vater von seinen Geschäftsreisen mitbringen würde. Quarz, der lange Zeit als Mittel für ein besseres Verständnis der Welt der Kristallheilung diente, ist auch der Stein, auf den Kim nach dem Pariser Raubzug hingezogen hat.

"Ich wollte nur eine Flasche, die so einfach war, dass es aussieht, als ob etwas auf Ihrer Theke sitzt und ein wunderschönes Objekt ist." Sie sagt WWD. "Ich habe versucht, es wirklich zeitlos zu gestalten, sodass es nicht nur um einen Promi-Duft gehen kann." Vielleicht ist sie überraschend richtig: Der "KKW" ist kaum sichtbar vor der brünierten Glasfassade der Flasche und sieht eher aus wie eine Art schickes Eitelkeitszubehör als einen laut markierten Promi-Duft (obwohl er sicherlich aufmerksamkeitsstark ist).

 

Flasche beiseite, es ist die klare Flüssigkeit, die mich völlig überrascht hat. Nämlich, weil ich es nicht aufhören konnte, es zu tragen. Jasmin und Tuberose sind meine Lieblingsblumendüfte, und obwohl es etwas aus der gleichen Familie von leichten Blüten besteht, ist Gardenia eine Blume, die ich immer irgendwie übersehen habe. Es fühlte sich zu süß an; zu beliebt. Überlassen Sie es aber der beliebtesten Frau der Welt, mich zu beweisen.

Dieser Duft ist überraschend zart. Es gibt kein Saccharin, eine scharfe Nase-Falten-Note, die Sie von den meisten Parfums mit Prominenten erwarten dürfen. Stattdessen bekommen Sie einen leichten Ausbruch von frisch gepflückten Gardenien, die sich nie zu berauschend oder überwältigend anfühlen.

Kardashian West arbeitete mit dem berühmten französischen Dufthaus Givaudan zusammen (verantwortlich für Düfte von Massenmarken wie Victoria's Secret, aber auch Prestige-Häuser wie Dior), um den Duft zu formulieren und die nachfolgenden Ausgründungen, Crystal Gardenia Citrus und Crystal Gardenia Oud. Es hat eine leicht fruchtige Note und hinterlässt eine Spur, die etwas süßlicher zu riechen beginnt, je länger sie auf der Haut bleibt. Aber dennoch. Für nur 35 Dollar für die kleinere Flasche und 60 Dollar für die größere Flasche ist dies ein Preis, der normalerweise Gerüche erzeugt, die viel weniger speziell riechen.

Und deshalb hat ein großer Meteor in Kristallform meinen Parfümgarten zum Absturz gebracht und zu Hause gemacht.

Die drei Crystal Gardenia-Düfte sind heute auf kkwfragrance.com verfügbar.

Klicken Sie hier, um mehr über die KKW-Düfte zu erfahren.