Butt Übungen während der Schwangerschaft

Pränatales Training ist wichtig, um Sie und Ihr Baby gesund zu halten. Toning und Kräftigungsübungen können Ihren Körper auf die Wehen vorbereiten und Ihrem Körper helfen, schneller nach der Geburt wieder auf die Beine zu kommen. Viele traditionelle Butt-Toning-Übungen auf dem Boden sind nicht für pränatale Frauen empfohlen, vor allem nach dem ersten Trimester. Die gute Nachricht ist, es gibt viele sichere Alternativen, die genauso effektiv bei der Ausrichtung Ihres Gesäßes sind. Konsultieren Sie Ihren OB, bevor Sie einen pränatalen Trainingsplan beginnen.

Video des Tages

Sicherheit zuerst

Das American College of Obstetrics and Gynecology empfiehlt gesunden Schwangeren, mit wenigen Ausnahmen ein bereits etabliertes Trainingsprogramm fortzusetzen. Nach dem ersten Trimester sollten schwangere Frauen vermeiden, flach auf dem Rücken zu liegen. Diese Position kann einen eingeschränkten Blutfluss verursachen, der für Sie und Ihr Baby gefährlich ist. Während der Schwangerschaft ist ein Hormon namens Relaxin verantwortlich dafür, dass Ihre Gelenke für Ihr wachsendes Baby verlockend werden, wodurch Ihr Gleichgewicht verloren geht.

Booty-Burning Cardio

Der beste Weg, um Ihre Beute zu tönen, ist die Teilnahme an regelmäßigen Herz-Kreislauf-Übungen. Der amerikanische Kongress der Frauenärzte empfiehlt, dass schwangere Frauen an den meisten Tagen mindestens 30 Minuten mit moderater Intensität trainieren. Die American Pregnancy Association empfiehlt Schwimmen als eine der effektivsten und sichersten Herz-Kreislauf-Übungen für schwangere Frauen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie während des Schwimmens überhitzen oder stürzen werden - zwei Hauptprobleme für schwangere Frauen. Schwimmen ist auch eine gute Möglichkeit, um Ihre Gesäßmuskeln zu arbeiten. Treten Sie mit den Beinen und treten Sie sogar Wasser, um Ihren Po zu trainieren. Wenn Sie nicht daran interessiert sind zu schwimmen, gehen, pränatale Aerobic-Kurse, Radfahren und Tanz sind wirksame Alternativen, die für schwangere Frauen unter der Aufsicht ihres Arztes sicher sein können.

Squats Work

Fitness-Enthusiasten wissen, dass Kniebeugen auf jeder Top-Ten-Liste der besten Butt-Toning-Übungen stehen. Die Schwangerschaft kann Ihnen einen zusätzlichen Anreiz geben, Ihre Kniebeugen zu machen. Laut "Fit Pregnancy" kann die Hocke während der Wehen dazu führen, dass Ihr Baby mit Hilfe der Schwerkraft schneller absinkt. Kniebeugen können auch die Rotation des Babys erhöhen und eine ausgezeichnete fetale Zirkulation gewährleisten. Wenn Sie keine Kniebeugen gemacht haben, können Sie damit beginnen, einen Stuhl zu benutzen. Halten Sie die Rückseite eines stabilen Stuhls, senken Sie Ihren Hintern, als ob Sie auf einem Stuhl sitzen würden. Stoppen Sie in der Mitte zwischen der Startposition und dem Boden und halten Sie diese Pose für 10 Sekunden. Langsam in die Ausgangsposition zurückkehren und für zwei Sätze von 10 wiederholen. Ziel ist es, deine Haltezeit auf 30 bis 60 Sekunden zu erhöhen, während dein Unterkörper stärker wird.

Prenatal-Lagen

Lagen sind eine effektive Po-Übung, die Sie sicher gut in Ihr drittes Trimester machen können. Wenn Sie in Ihr drittes Trimester kommen oder nur eine zusätzliche Unterstützung für Ihren Rücken wollen, können Sie mit einem mittelstabilen Ball trainieren. Legen Sie den Ball zwischen Ihren unteren Rücken und die Wand. Vortreten ein paar Zentimeter und drehen Sie Ihre Zehen aus. Senken Sie Ihren Boden gerade nach unten und kommen Sie wieder in die Ausgangsposition. Achten Sie darauf, während der gesamten Übung zu atmen und atmen Sie ein, wenn Sie sich hinlegen und ausatmen. Führen Sie drei Sätze von 10 Wiederholungen für maximale Ergebnisse durch.