Was sind die Ursachen für emotionalen Kindesmissbrauch?

Viele Kinder werden Opfer von körperlichem, sexuellem oder emotionalem Missbrauch. Die emotionalen Formen des Missbrauchs können ebenso verheerend sein wie die anderen Formen. Diese psychologische Misshandlung kann verbale Grausamkeit, Kälte von Eltern oder Betreuer, Drohungen, vorsätzliche Korruption des Jungen, Ablehnung und Verlassenheit beinhalten. Jedes Kind kann unabhängig vom wirtschaftlichen oder sozialen Hintergrund zum Opfer von Missbrauch werden. Die Ursachen für emotionalen Missbrauch sind vielfältig, kompliziert und können vielfältig sein.

Video des Tages

Kindheit des Kindesmissbrauchers

Die Kindheit des Kindesmisshandlers kann oft beeinflussen, wie er seine eigenen Kinder behandelt. Eltern und andere Bezugspersonen modellieren Verhalten von ihrem Hintergrund, was bedeutet, dass die schikanierten Kinder selbst zu Missbrauchern werden können. Wenn ein Elternteil als Kind emotional missbraucht wurde, kann er sein Kind emotional misshandeln. Eine professionelle Therapie kann notwendig sein, um den Missbrauchszyklus zu unterbrechen.

Drogenmissbrauch

Drogenmissbrauch kann dazu beitragen, dass das Pflegepersonal das Kind unter seiner Obhut emotional misshandelt. Der übermäßige Gebrauch von bewusstseinsverändernden Drogen, einschließlich Alkohol, verschreibungspflichtigen Medikamenten und Drogen auf der Straße, kann zur Neigung einer Person beitragen, ein Kind emotional zu verletzen. Wenn jemand unter dem Einfluss einer Substanz steht, ist es wahrscheinlicher, dass er ein Kind ignoriert, unangemessene Kommentare macht oder verbal peitscht auf eine Art und Weise, von der er sich bei Nüchternheit enthalten würde.

Unbehandelte Geisteskrankheit

Eine häufige Ursache für den emotionalen Missbrauch von Kindern ist die nicht diagnostizierte psychische Erkrankung eines Elternteils. Wenn jemand eine Geisteskrankheit hat, einschließlich einer Persönlichkeitsstörung wie einer manischen Depression, kann er aufgrund seines eigenen Leidens auf ein Kind zuschlagen. Die Krankheit der Bezugsperson kann dazu führen, dass sie sich zurückzieht und dadurch für ihre Kinder emotional nicht erreichbar ist. Bestimmte psychische Erkrankungen können Paranoia verursachen, die sich auf einen Elternteil ausdehnen kann, der vermutet, dass ein Kind gegen sie gestraft ist. Sobald der Missbraucher diagnostiziert und angemessen behandelt wurde, kann er möglicherweise in der Lage sein, ihr Kind angemessener zu versorgen.

Stress

Stress kann dazu führen, dass Eltern und andere Betreuer Kinder psychisch misshandeln. Jemand, der unter großer Sorge ist, findet es schwierig, mit den Bedürfnissen und Wünschen der von ihm betreuten Jugendlichen umzugehen. Lebensbeeinträchtigungen wie finanzielle Sorgen, Beziehungsbedenken und Schwierigkeiten bei der Arbeit können einen Betreuer so erschöpfen, dass er seinen Kindern nur noch wenig bieten kann. Er kann seine Wut von seinen eigenen Problemen auf seine Kinder nehmen, indem er sie verbal misshandelt.

Unangemessene Erwartungen

Eine oft unerkannte Ursache für elterliche Misshandlung sind unangemessene Erwartungen von Kindern. Manche Eltern haben unrealistische Vorstellungen darüber, wie sich Kinder verhalten und erreichen sollen.Wenn ein Kind diesen übertriebenen Idealen nicht gerecht wird, können die Eltern darauf reagieren, indem sie das Kind isolieren, kalt behandeln oder noch mehr Erwartungen an sie stellen. Dies sind alles missbräuchliche Reaktionen, obwohl viele Eltern sie nicht als solche erkennen. Zum Beispiel kann ein Elternteil auf perfekten Noten bestehen, und wenn die Zeichen des Kindes zu kurz kommen, kann er unmögliche Mengen an Lernen vom Kind verlangen und ihn bestrafen, indem er alle sozialen Aktivitäten einschränkt. Ein Elternteil glaubt oft, dass seine Reaktion angemessen ist, aber seine Reaktion kann für sein Kind emotional schädlich sein.

Abwesenheit von Erziehungskompetenzen

Die Betreuung von Kindern kommt vielen natürlich vor, aber oft muss ein Erwachsener lernen, wie er seine Kinder effektiv erziehen kann. Manche Eltern wissen nicht, wie sie mit den körperlichen und emotionalen Bedürfnissen ihrer Kinder umgehen sollen. Diese Eltern verstehen möglicherweise nicht, wie sie ihre Kinder disziplinieren können, ohne missbräuchlich zu sein. Der Hilfeführer. org Website enthüllt viele Menschen, wie Teenager Eltern, nicht erkennen, wie viel Pflege und Aufmerksamkeit Kinder benötigen, bis sie mit der täglichen Arbeit der Bereitstellung angemessener Pflege konfrontiert sind. Glücklicherweise bieten die meisten Gemeinden Elternschaftsklassen und Unterstützungsgruppen für diejenigen an, die lernen müssen, wie sie sich angemessen um Kinder kümmern können.