Recumbent Bikes & Hip Replacement

Fast 300.000 Menschen unterziehen sich jedes Jahr in den Vereinigten Staaten einer Hüftoperation. Patienten bevorzugen in der Regel eine Hüftgelenk zu ersetzen, sobald es so beschädigt und abgenutzt ist mit Arthritis, die ständige Schmerzen verursacht, laut der Universität von Washington Abteilung für Orthopädie und Sportmedizin. Die Patienten kehren typischerweise nach einer Phase der Physiotherapie und Rehabilitation, die Übungen mit geringem Gewicht, wie sie von Liegerädern angeboten werden, zu voller Mobilität zurück.

Video des Tages

Geschichte

Nach Angaben der University of Washington waren Hüftprothesen in der Vergangenheit für ältere Menschen und Kranke reserviert, die normalerweise nicht damit rechneten, die volle Mobilität wiederherzustellen. Da immer mehr Prozeduren für eine immer jüngere Bevölkerung durchgeführt werden, sind Ärzte und Rehabilitationstherapeuten stärker auf Reha-Geräte angewiesen, die Patienten helfen können, ihre Beine und Hüften wieder voll zu nutzen und zu einem aktiven Lebensstil zurückzukehren.

Bedeutung

Nach der Hüftgelenksersatzoperation ist eine Übung für die Genesung eines Patienten laut der American Academy of Orthopedic Surgeons unerlässlich. Übungen sollten langsam und schrittweise beginnen und zunehmen, wenn der Patient stärker wird. In der Frührehabilitation sollten die Patienten zwei bis dreimal täglich 20 bis 30 Minuten Sport treiben, um eine Atrophie zu verhindern, den Muskeltonus zu erhöhen und die Flexibilität zu erhalten.

Effekte

Ein Recumbent-Fahrrad ist ein Fahrrad, bei dem der Sitz parallel zu den Pedalen verläuft, so dass die Beine des Fahrers nach vorne verlängert werden und weniger Druck auf die Hüftgelenke und den unteren Rücken ausgeübt wird. Laut dem American College of Sports Medicine ist ein liegendes stationäres Fahrrad stabiler und erfordert nicht, dass der Reiter sein Gleichgewicht hält. Anstrengung kann auf die Beine und glatte Bewegungen der Hüftgelenke ohne Angst vor Biegen oder Verdrehen der neuen Hüftgelenke gesetzt werden.

Technik

Das Fahrradfahren sollte beginnen, wenn die Schwellung von der Operation nachlässt und frühe Bewegungsübungen wie Gehen und Beinheben bewältigt werden. Der Sitz sollte so weit von der Vorderseite des Fahrrads entfernt sein, dass die Beine die volle Streckung erreichen können. Stellen Sie das Fahrrad zum Aufwärmen in die Pedale. Sobald die Schmerzen der Bewegung nachlassen, können Sie zweimal pro Tag 10 bis 15 Minuten lang weitertreten. Hören Sie auf zu treten, wenn der Schmerz anhält, um Komplikationen zu vermeiden.

Vorteile

Ein stationäres Liegerad hat laut dem American College of Sports Medicine einen breiteren Sitz als ein aufrechter Gang und bietet zusätzlichen Komfort für diejenigen, die gerade nicht operiert werden. Ein Liegerad bietet zusätzliche Vorteile wie Oberkörpertraining durch den Einsatz von Lenkern am Fahrrad und erhöhten Widerstand, wenn Sie an Stärke gewinnen.Sowohl die Länge der Fahrzeit als auch die Höhe des Widerstandes können während der Therapie angepasst werden.